Schritt 5

SCHRITT

· 5 ·

MEIN OP-TAG

Endlich ist er da, der große Tag – und mit ihm eine Behandlung, die Ihnen innerhalb nur weniger Stunden zu einem ganz neuen Lächeln und damit zu neuer, nicht mehr gekannter Lebensqualität verhilft. In unserer Praxisklinik läuft Ihr OP-Tag ganz in Ruhe ab: Das ganze Team sorgt dafür, dass es Ihnen zu jeder Zeit gut geht und Sie sich sicher und wohlfühlen.

Und das Allerbeste: Am Nachmittag verlassen Sie unsere Praxisklinik bereits mit Ihren neuen festen Zähnen.

 

7:00 Uhr: Wir begrüßen Sie bei uns und beruhigen Sie, falls Sie ängstlich und aufgeregt sind. Nach einem kurzen Gespräch gehen wir gemeinsam in unseren hochmodernen OP-Bereich. Dort leiten dann unsere Anästhesie-Spezialisten eine leichte und speziell auf Sie abgestimmte Narkose ein.

7:30 Uhr: Jetzt beginnt die eigentliche OP. Während Sie friedlich schlummern, setzen unsere Zahnärzte Ihre Implantate ein. Je nachdem wie viele Implantate Sie benötigen, ist nach knapp drei bis gut vier Stunden alles geschafft.

12:00 Uhr: Nachdem Sie aus der Narkose aufgewacht sind und sich in unserem Aufwachraum ein wenig erholt haben, einen Tee, einen Kaffee oder Wasser getrunken haben, beginnt der nächste Schritt: Die neuen, festen Zähne werden zur Probe eingesetzt und dann in unserem Meisterlabor perfektioniert.

15:00 Uhr: Sie haben es geschafft! Mit Ihren neuen Zähnen im Mund können Sie sich  wieder auf den Heimweg machen. Diese Versorgung ist zunächst eine provisorische Variante, in der Fachsprache Langzeitprovisorium genannt, mit dem Sie sich schon richtig wohl fühlen.

+ WEITER ZU SCHRITT 6